Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
Datenschutzinformation Bestätigung der Richtlinien Alle Nutzer/innen

Zusammenfassung

Liebe Studierenden,

aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung bitten wir Sie, die nachfolgenden Datenschutzinformationen zu bestätigen.

In Ihrem Profil finden Sie die neue Funktion "Datenschutz und Richtlinien". Über diese Funktion können Sie sich direkt an Ihren Datenschutzansprechpartner wenden oder Datenanfragen stellen.

Vielen Dank

Vollständige Richtlinie


Fachschule
Datenschutzinformation zur Nutzung der Lernplattform                                                                                 



Datenschutzinformation

In unserer Lernplattform werden persönliche Daten gespeichert. Hier informieren wir Sie über die Verwendung der Daten, Ihre Rechte und Ansprechpartner.

 

Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen

Die Nutzung der Lernplattform-eLeDia-ist Teil des Unterrichts an der Fachschule für Sozialpädagogik der Pädalogik gGmbH. Durch die Nutzung der Lernplattform werden persönliche Daten über Sie ge-speichert. Dazu gehören Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, welche Kurse Sie nutzen und was sie wann in diesen Kursen getan haben. Leistungsergebnisse aus den Kursen (Testergebnisse u.ä) werden ebenfalls gespeichert. Die meisten Daten werden von Ihnen selber eingegeben. Daher kennen Sie diese Daten bereits. Andere Daten entstehen durch Bewertungen bei Tests und Aufgaben automatisch oder durch Ihre Dozenten. Zusätzlich werden Protokolle über Ihre Anwendung  automatisch auf dem Server erstellt. Diese werden genutzt, um technische Probleme zu lösen.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung der Rechte und Pflichten aus dem Vertrags-

verhältnis zur Mitgliedschaft gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b EU DS-GVO, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU DS-GVO und nach Erteilung Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU DS-GVO.

 

Wer kann auf Ihre Daten zugreifen?

Wir stellen sicher, dass intern nur die Personen Zugriff auf diese Informationen erhalten, die diesen Zugang unbedingt benötigen. Personenbezogene Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

 

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten in Ihrem Nutzerprofil werden bis zur Löschung des Nutzerprofils gespeichert. Die Daten aus der Teilnahme des Kurses werden bis zur Löschung des Kurses gespeichert. Ergebnisse aus Tests, Lernpaketen und Aufgaben und Daten zum Abschluss des Kurses und der Gesamt-bewertung werden bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungspflichten aufbewahrt.

 

Welche Datenschutzrechte haben Sie?

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Ver

arbeitung nach Artikel 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DS-GVO. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

 

Eine Liste der Aufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen

werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 

Die für die Pädalogik GmbH zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:

Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin,                                                   

Tel:+49 (0)30 13889-0, Fax: +49 (0)30 2155050, E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

 

Ihre Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Anliegen hat Ihre Schulleiterin als verantwortlich benannt:

Fr. Katrin Lubin

Rudolf-Seiffert-Str. 50 A, 10369 Berlin

Tel.: 030/98195738   E-Mail:sekretariat@paedalogik.de